Geschichte

Planet-Schule Das Römer-Experiment

Das Römer-Experiment – eine Sendereihe

Planet-Schule – das Gemeinschaftsprojekt von SWR und WDR, das Medien zum modernen, mediengestützten Lernen und Unterrichten bieten will – ist immer wieder einen Besuch wert. Wer sich beispielsweise dem Thema „Römer“ im Unterricht nähern will, findet dort eine achtteilige Filmreihe mit dem Titel Das Römer-Experiment, in der einzelne Aspekte des Alltagslebens im alten Rom genauer unter die Lupe genommen werden….


OmnesViae: Römischer Routenplaner

Römischer Routenplaner

Heute verwenden wir ziemlich selbstverständlich Google Maps und Kollegen zum Planen einer Reiseroute. Das Google Maps der alten Römer hat René Voorburg auf seiner Seite OmnesViae auf Grundlage der Peutingersche Tafel, einer mittelalterliche Kopie einer römischen Straßenkarte ungefähr aus dem Jahr 300 n. Chr., gebastelt und online gestellt. Ganz genau wie bei den modernen Verwandten trägt man Start- und Zielpunkt…


Zeitleiste Sceenshot

Zeitleiste 1880-2010

Immer wieder erlebe ich, dass es den Schülern unglaublich schwerfällt, sich auch vermeintlich kurze Zeitspannen, wie etwa die der vergangenen 100 Jahre, vorzustellen. Auch wenn’s nicht wirklich ein didaktisches Highlight ist, kann eine Zeitleiste an der Klassenzimmerwand zumindest ein wenig Licht in die sonst so dunkle Vergangenheit bringen oder zumindest dafür sorgen, dass das chronologische Einordnen irgendwelcher Geschehnisse ein wenig…


Digitale Bildung im multikulturellen Klassenzimmer

Weil’s gerade eilig ist, leite ich diese Workshop-Ausschreibung mal unkommentiert an meine werte Leserschaft weiter: Die Kooperative Berlin lädt ein zum Speedlab „Migration und Geschichtsvermittlung – Digitale Bildung im multikulturellen Klassenzimmer“ – eine Veranstaltung in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb am 10. November 2011 in Berlin. Die Vielfalt von Erinnerungskulturen und Geschichtsbildern einer multikulturellen Schülerschaft prägt den Bildungsalltag,…


segu

Selbstgesteuerter Geschichtsunterricht – segu

segu (selbstgesteuert- entwickelnder Geschichtsunterricht) ist ein Internet-basiertes Lernkonzept offener Planarbeit für das Fach Geschichte der Sekundarstufen. Auf den segu-Seiten, die von Christoph Pallaske vom Historischen Institut der Universität zu Köln / Abteilung für Geschichtsdidaktik (Gym/Ge) betreut werden, finden sich Lernmaterialien zum kostenfreien Download. Ziel des nicht-kommerziellen Projekts ist es, ein gebundenes, tragendes Konzept zum selbstgesteuerten Lernen für einen auf Differenzierung…


Das Schulprojekt zur DDR

Eure Geschichte – das Schulprojekt zur DDR nennt sich die multimediale Sammlung von Texten, Videos, Audios und Arbeitsblättern zur Geschichte der DDR. Möglichst kompakt, d.h. „für gedrängte Lehrpläne“ geeignet, sollen hier umfassende Informationen zum Alltagsleben in der DDR bis hin zum gewaltlosen Widerstand gegen das Regime und dessen Ende präsentiert werden. Das gelingt an vielen Stellen beeindruckend gut, wenn beispielsweise…


Karten selbst gemacht – StepMap

In vier einfachen Schritten (sogenannten Steps, aber es muss heute ja englisch sein) lassen sich thematische Karten (Maps – und daher der Name StepMap) erstellen, abspeichern und nach Belieben veröffentlichen, im privaten Bereich speichern, drucken oder in Online-Medien einbinden. Innerhalb kürzester Zeit ist so eine Karte erstellt und mit interessanten Punkten, wichtigen Informationen, zusätzlichen Medien o.ä. gefüllt. Neben dem klassischen…


Mondlandung in Echtzeit

Auf den Seiten von „We Choose The Moon“ lässt sich die Mondlandung der Apollo 11-Mission, die sich am 20. Juli zum vierzigsten male jährt, in Echtzeit miterleben. Nach der erfolgreichen „Landung“ lassen sich alle Videos, Bilder und animierte Sequenzen beliebig hin- und herspulen. Zum momentanen Zeitpunkt ist man live (mit 40jähriger Verspätung) dabei und kann beispielsweise den Funkkontakt auch per…


Historisch-geographisches Informationssystem

HGIS Germany ist ein historisch-geographisches Informationssystem, das das die Entwicklung der Mitgliedstaaten des Deutschen Bundes bzw. des Deutschen Reiches von 1820 bis 1914 abbildet. Es verbindet damit Informationen zu Raum und Zeit in einem Informationssystem, das mit wenigen Mausklicks Zugriff zu einer mächtigen Datensammlung gewährt. Den geographischen Daten in Form verschiedener Karten sind historische Informationen, wie etwa Bevölkerungszahlen, Wirtschaftsdaten, dynastische…


Nationalsozialismus CD

CD-ROM Nationalsozialismus

Aus gegebenem Anlass durfte ich in den letzten Woche ausgiebig nach Materialien zum Nationalsozialismus stöbern. Auch wenn man bei On- und Offline-Medien von der Fülle fast erschlagen wird, sind die wirklichen Highlights doch eher spärlich gesät. Ein wirklicher Glücksgriff war dagegen – und deswegen möchte ich an dieser Stelle fast ein wenig Werbung dafür machen – die CD vom co.Tec-Verlag….