Sonstiges

Wissen zu Blogs und Wikis

„Blogs“ und „Wikis“ – zwei Begriffe, die nicht erst seit dem Hype um Web 2.0 ganz oben auf der nach oben offenen Buzzword-Skala stehen. Unter dem Motto „Jeder Leser auch ein Autor“ stellt eine Broschüre der Swisscom Blogs und Wikis unter besonderer Berücksichtigung des Einsatz‘ im Unterricht als kooperative Lernformen vor. Dabei werden gerade die Grundlagen und Grundbegriffe ausführlich und…


Kostenloser Schülerkalender der Verbraucherzentralen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. gibt gemeinsam mit der Stiftung Warentest einen kostenlosen Kalender für Schüler heraus. Der Jahresplaner informiert über Verbraucherrechte und stellt altersgerechte Tipps zum umsichtigen Einkauf zusammen. Die Ausgabe für das Schuljahr 2007/08 kann ab sofort bis spätestens 26. Januar 2007 bestellt werden. Aus eigener Erfahrung, die ich mit dem Kalender in diesem Schuljahr gemacht habe, kann ich…


Rechtsfälle aus dem Schulalltag

Über 200 Rechtsfälle aus dem Schulalltag hat das Bayerische Kultusministerium auf seinen Schulberatungsseiten gesammelt. „Die Antworten auf die Anfragen der Schüler und Eltern sind rechtsverbindlich“ und decken Bereiche wie Unterschleif, Toillettengang, Hausaufgaben und vieles mehr ab. http://www.km.bayern.de/[…]/rechtsfaelle/ Nachtrag: Leider sind die Rechtsfälle seit Ende 2010 ersatzlos von den KM-Seiten verschwunden. 2. Nachtrag: Wie so oft, ist die Waybackmachine bei verloren…


Knigge – der erste Eindruck zählt

Anhand eines typischen Tagesablaufs im „Business“ (es muss heute ja englisch sein) führt der Online Ratgeber Knigge des Bildungsforums Südwestsachsen in das gute Benehmen bei geschäftlichen Anlässen ein. Vom Schreiben einer E-Mail bis zum richtigen Verhalten beim Smalltalk am kalten Buffet werden alle wichtigen Stolpersteine beim Berufseinstieg kurz und bündig angesprochen. http://www.tu-chemnitz.de/[…]bf_elearning/3/index.html


Scientology im Nachhilfemarkt aktiv

„Die Scientology-Organisation unterhält diverse Nachhilfe-Institute und Bildungseinrichtungen. Eine kleine Warnung an Eltern kann nicht schaden, da die Scientology-Organisation aus unserer schönen Frühlingswelt einen totalitären Science-Fiction-Insektenstaat machen möchte. Das Kultusministerium Bayern weist auf die Aktivitäten der Scientology-Organisation im Nachhilfe- und Bildungsmarkt hin…“ Gefunden beim Lehrerfreund, und daher schicke ich euch jetzt auch dorthin um den Artikel zur Gänze zu lesen: http://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/scientology-nachhilfe/


Arbeitsblätter zur WM

Die WM naht – spätestens nachdem auch das letzte Unternehmen versucht, die Fußball WM mehr oder minder sinnvoll in die eigene Werbekampagne zu integrieren, hat auch der letzte gemerkt, dass es bald losgehen muss. Damit auch der Unterricht nicht WM-frei bleibt, haben sich Petitas und Titus auf einer extra eingerichteten Seite die Mühe gemacht, ein paar nette Arbeitsblätter zusammen zu…


Sudokus

Das Sudoku-Fieber hat langsam aber sicher auch die mittelfränkische Provinz erreicht und so erscheint mir eine kleine Sammlung als Auszug einer Rundmail zu diesem Thema geboten.


12-seitiger Kalender

Eine Vorlage für einen 12-seitigen Kalender zum Selberbasteln stellt Ole Arntzen bereit. Seine Seite erstellt Bastelvorlagen zum Ausdrucken, -schneiden und Kleben in verschiedenen Sprachen. Am Ende kommt eine PDF-Datei heraus, die beim Ausdruck einen mit einem Kalender bedruckten Dodekaeder produziert. Begnadete Bastler und Falter versuchen sich am an der rhombischen Variante, die aus drei Einzelblättern zusammengesteckt werden muss. http://www.ii.uib.no/~arntzen/kalender/


Museumsverzeichnis

Zur Vorbereitung auf Klassenfahrten, Ausflügen oder den Wochenend-Kurztrip mag das Museumsverzeichnis ganz nützliche Dienste leisten. Auf einer zunehmende detaillierten Deutschland-Karte kann das angesteuerte Ziel angeklickt werden und prompt erhält man eine Übersicht über so ziemlich alle dort anzutreffenden Museen angezeigt. Abgerundet wird das Angebot noch durch nette Spielereien, wie etwa interaktive Anfahrtsskizzen, etc. Leider sind die Beschreibungen der Museen nicht…


Knigge heute

Die Broschüre, die für Schulen außerhalb des Rhein-Neckar-Kreises als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung gestellt wird, behandelt in mehreren Kapiteln grundlegende Regeln der Höflichkeit: Vom Verhalten in der Öffentlichkeit über die Benutzung von Telefon, Handy und E-Mail sowie dem Benehmen bei Tisch und dem Vorstellungsgespräch. Den Abschluss bilden Fallbeispiele aus dem täglichen Leben eines Jugendlichen bzw. Auszubildenden, anhand derer das…