Medien

Schuljahreskalender online

Schlicht gehalten, jedoch superpraktisch – besonders zu Schuljahresbeginn: auf den Seiten von buggy-net lässt sich ein personalisierter Schuljahreskalender mit eigenen Einträgen wie Ferien, Feiertagen und Terminen erstellen und anschließend im PDF-Format herunterladen. Zu beachten ist lediglich, dass die einmal eingegebenen Daten nicht gespeichert werden, sodass es sich empfiehlt, den Inhalt der Formularfelder zwecks nachträglicher Korrektur in einer Textdatei zu sichern….


Soziale Förderansätze SOFA Logo

SOFA – Soziale Förderansätze

Bedingt durch die zunehmende Aggressions- und Gewaltbereitschaft auf den Schulhöfen und in den Klassenzimmern entstand im Schuljahr 1999/2000 im Rahmen zweier Zulassungsarbeiten am Sonderpädagogischen Förderzentrum II Bad Windsheim von Volker Reinhard und Holger Hunger die Aktionswoche „SOFA – Soziale Förderansätze“ zur Gewaltprävention und sozialem Lernen.


Praxisbuch für Berufsstarter

„Bunte Tipps für flotte Berufsstarter“ ist der Titel eines Arbeitsbuches von der Projektgruppe Waldwinkel, das sich an junge Menschen auf dem Weg in ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben richtet. Diese Arbeitshilfe ist für Jugendliche auf der Schwelle von Schule oder Ausbildung hin zum Arbeitsplatz, eigener Wohnung und eigenem Leben gedacht. Auf über 360 Seiten werden Themen behandelt, wie Die Berufswahl…


Schule – und dann?

Auf den Seiten des Deutschen Jugendinstituts lässt sich eine Studie mit dem Titel „Schule – und dann?“ im PDF-Format downloaden. Darin wird der schwierige Übergang von Hauptschülern in die Berufswelt durchleuchtet. Interessant dabei scheint mir der Versuch, Schüler in halbjährlichen Abständen zu ihren weiterem Weg durch die Arbeits- und Ausbildungswelt zu befragen, sodass damit eine echte Längsschnittstudie entstanden ist, die…


10.000 Meisterwerke

In einer der letzten Rundmailausgaben bejammerte ich noch den Umstand, dass es schwierig sei, vernünftige Vorlagen von bekannten Kunstwerke für den Kunstunterricht aufzutreiben. Dieser Tage wurde ich – zumindest für den Bereich der Malerei von der Antike bis zum Beginn der Moderne – eines besseren belehrt.


Aufklärungsquiz der Diakonie

Jugendliche von heute sind – allen Anstrengungen zum Trotz – vergleichsweise schlecht über das Thema Verhütung informiert. Die Anzahl der Teenagerschwangerschaften ist zwar international auf einem niedrigen Niveau, trotzdem werden in einer konstruierten Durchschnittschule mit 500 Mädchen jährlich drei schwanger (sagt das Institut für Sexualpädagogik in einem Vortrag). Das Diakonische Werk hat sich diesem Thema mit einem Aufklärungsquiz im Stil…


Schock deine Lehrer – lies ein Buch

Beim SommerLeseClub – leider nur in NRW – erhalten Schüler ab der 5. Klasse für die Sommerferien in teilnehmenden Stadtbüchereien einen Clubausweis und ein Leselogbuch. Bei mindestens drei gelesenen Büchern, deren Inhalt zur Kontrolle abgefragt wird, erhält der teilnehmende Schüler das SLC-Zertifikat, das auch im nächsten Zeugnis Erwähnung findet. Vielleicht wäre das ja auch mal was für andere Bundesländer… http://www.sommerleseclub.de


Newsmap

Der Newsdienst von Google sammelt schon seit geraumer Zeit aktuelle Nachrichten diverser Online-Medien und stellt sie vollautomatisch auf den News-Seiten bereit. Newsmap setzt auf Google-News auf und stellt die gelieferten Informationen als Treemap geordnet nach Zusammenhängen in Form einer Flash-Anwendung dar. So ist die dabei enstehende Patchwork-Plakatzeitung nicht nur hübsch anzuschauen, sondern dank der thematischen Anordnung auch noch recht übersichtlich….


Aktion Filmkoffer

Für die Juliwochen vor den Sommerferien gibt’s von den Landesmediendienste Bayern eine besondere Aktion: Jede bayerische Schule kann sich kostenlos einen Koffer mit 20 Filmen zum Nulltarif ausleihen – entweder mit selbst zusammengestellten Filmen oder als Überraschungskoffer gepackt. Der Koffer kann per E-Mail angefordert werden: info@landesmediendienste-bayern.de


Schreibwettbewerb für Kinder

Auf den Seiten des Papierfresserchens ruft die Journalistin und Autorin Martina Meier zu einem Schreibwettbewerb für Kinder auf, bei dem die eingeschickten Texte als eBook bzw. als ‚echtes‘ Buch herausgegeben werden. Das Papierfresserchen beherbergt Rezensionen und Informationen zu Literatur für kleine Leser und will vor allem eins: Spaß am Lesen vermitteln. http://www.papierfresserchen.de/schreibwettbewerb.htm