Suchmaschine für deutsche Texte

Mit yomunda! geht eine spezialisierte Suchmaschine an den Start, die verschiedene Online-Publikationen nach Texten für Deutsch-Lerner durchsucht. Das besondere dabei ist die Möglichkeit, aus den über 45.000 erfassten Texten solche zu finden, die zum vorgegebenen Sprachniveau (Referenzniveaus des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen; A1 bis C2) passen. Ein Klick auf den Link Linguistische Detail-Analyse neben jedem Suchtreffer liefert eine Liste unbekannter und bekannter bzw. wichtiger und unwichtiger Wörter und eine Statistik über grammatikalische Phänomene wie Aktivformen, Nebensätze, etc. Jedes Wort verlinkt dabei auf eine neue Suche im voreingestellten Sprachniveau.
Durch die gute Einschätzung der Textschwierigkeit in Verbindung mit den Wortlisten taugt yomunda! nicht nur für DAFler bzw. andere Nicht-Muttersprachler, sondern auch für die Suche nach Texten für den schulischen Deutschunterricht. Nach einigen Experimenten würde ich die Oberstufe einer (meiner) Förderschule im Niveau B2 einsortieren. Wenn ich dann noch großzügig die Suchtreffer von Bild.de übergehe, kommt eine nette Sammlung aktueller Texte zustande.
http://www.yomunda.com/

Durchsucht werden von yomunda! zur Zeit folgende Online-Publikationen:
20min.ch, blick.ch, fragen.focus.de, nzz.ch, tagesanzeiger.ch, www.bild.de, www.focus.de, www.goethe.de, www.magazine-deutschland.de, www.spiegel.de, www.sueddeutsche.de

1 Kommentar zu "Suchmaschine für deutsche Texte"

  1. Das neue Design sieht Klasse aus, Danke !

Schreibe einen Kommentar zu xx Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*