Lehrerrundmail 3/2008

Zwölf Wochen war die Rundmail krank, jetzt lebt sie wieder, Gott sei Dank! Zumindest so ähnlich ging es den Webseiten der Lehrerrundmail. Nachdem einige böse Buben regelmäßig die Schwachstellen meiner WordPress-Software ausgenutzt haben, mit der das Online-Angebot der Lehrerrundmail erstellt ist, war ein Update dringend nötig. Wie so oft bei Updates hat daraufhin erstmal gar nichts mehr funktioniert und nach einigen Stunden und Tagen voller Frickelarbeit an WordPress-Code und Plugins sieht jetzt fast alles so aus wie vorher. Und damit ist endlich auch wieder Zeit für neue Artikel und eine neue E-Mail-Ausgabe der Lehrerrundmail mitten in den bayerischen Sommerferien. Frohes Surfen!
 Holger

Deutsch-Olympiade
Mal eine andere Form eines Schülerwettbewerbs: Statt der üblichen „Schreibe einen Text“, „Male ein Bild“, „Gestalte eine Collage“ geht’s bei der Deutsch-Olympiade um einen mündlichen Teamwettbewerb in den Disziplinen Reimen, Umschreiben, Erzählen, Erklären und Darstellen. Mitmachen dürfen die neunten Klassen aller Schulformen. Hauptschulen werden dabei besonders unterstützt.
Beim Wettbewerb dürfen jeweils vier Schüler nach kurzer Vorbereitungszeit vor Publikum und Jury ihre sprachlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Teams, die sich für das Landesfinale qualifizieren, treten auf der Bühne des Landestheaters auf – begleitet und unterstützt von ihrer gesamten Klasse.
Schon die Beschreibung des der Deutsch-Olympiade auf den dazugehörigen Webseiten gerät erfrischend anders: Zu sehen gibt es unter anderem einen Kurzfilm des Wettbewerbs 2006/07, der mit Sicherheit motivierender sein dürfte, als die sonst üblichen Vierfarb-Plakate.
http://www.deutsch-olympiade.de/

Wegweiser Abmahnung
Wer braucht einen „Wegweiser Abmahnung“? Zumeist derjenige, der Kinder (oder Schüler) hat, die sich ab und an in Online-Tauschbörsen tummeln und dort reichlich unerlaubt Musik, Videos oder Software tauschen. Wenn dann über kurz oder lang ein anwaltliches Schreiben eintrudelt, indem neben der Unterlassung des bösen Tuns auch noch ein zumeist vierstelliger Geldbetrag gefordert wird, sieht man sich rasch mit mehr als einem Bein im Gefängnis. Um diesem Abmahnwahn nicht schutzlos ausgeliefert zu sein, hat die Initiative Abmahnwahn-Dreipage, der Verein gegen den Abmahnwahn e.V. und Rechtsanwalt Dr. Alexander Wachs ein eBook im PDF-Format veröffentlicht, das in der Online-Version kostenlos heruntergeladen werden kann. Auf 96 Seiten wird dort detailliert beleuchtet, was ein abgemahnter Privatmensch tun und lassen sollte, um nicht auf überhöhten Forderungen oder Schuldeingeständnissen sitzen zu bleiben.
http://www.verein-gegen-den-abmahnwahn.de/ebook/index.htm

Tipps zum Umgang mit spickmich.de
Das Thüringer Kultusministerium hat eine Handlungsempfehlung für Lehrer zum Thema Internetmobbing zusammengestellt. Anhand von Fallbeispielen werden in dem neunseitigen PDF-Dokument detailliert die Möglichkeiten eines Lehrers aufgezeigt, die dieser im Umgang mit Bewertungsportalen wie etwa spickmich.de hat – so viel sei verraten: es sind nicht viele 🙂 . Die Veröffentlichung von Lehrer-Fotos und – Videos werden ebenfalls behandelt – hier sind die Einflussmöglichkeiten bedingt durch die Rechte am eigenen Bild weitaus umfangreicher. Nicht nur für Thüringens Lehrer lesenswert:
http://tinyurl.com/internetmobbingthueringen




VistaPrint - Gratis-Visitenkarten und mehr


SoftMaker Office 2008 für Pocket PCs
Neben dem bereits vorgestellten SoftMaker Office 2008 hat SoftMaker nun auch die neue Version für PocketPCs veröffentlicht. Anders als bei den von Microsoft mitgelieferten Office-Progrämmchen, bei denen der Großteil aller Formatierungen o.ä. beim Export auf den PocketPC auf der Strecke bleiben, versteht sich das SoftMaker-PocketPC-Office herzallerliebst mit den Desktop-Programmen. Ein echtes Highlight ist die Druckfunktion, die es erstmals ermöglicht, direkt vom PocketPC auf angeschlossene Drucker (von HP, Epson und Canon) zu drucken. TextMaker, das Textverarbeitungsprogramm des Pakets, wird mit den zwei Duden-Nachschlagewerken „Deutsches Universalwörterbuch“ und „Großes Fremdwörterbuch“ ausgeliefert. Einem entspannten und fehlerfreien Schreiben auf dem PocketPC steht dann nichts mehr im Wege.
http://www.softmaker.de/ofp.htm

Unsichtbares Bücherregal
Schon das Arbeitszimmer aufgeräumt und für das nächste Schuljahr vorbereitet? Falls noch eine Ablagemöglichkeit für Bücher fehlt, bietet Designdot ein unsichtbares Bücherregal an. Wer die knapp 15 Euro für die durchaus witzige Idee sparen möchte, besorgt sich im Baumarkt einen stabilen Metallwinkel, nimmt ein abgelegtes Buch zur Hand und folgt der bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung.
http://tinyurl.com/unsichtbares-b-cherregal

Der Klima-Lügendetektor
Wer macht momentan nicht alles Werbung mit dem Klimaschutz. Selbst die bekannten Energiegroßkonzerne – eher bekannt für große Kraftwerke als für große Bemühungen um den Klimaschutz – versuchen sich ein grünes Westchen überzuziehen und retten die Welt – zumindest in ihren großformatigen Anzeigen. Ein kleines bisschen Licht ins Werbedunkel versucht die Seite des „Klima-Lügendetektors“ zu bringen. Hier – werden durchaus unterhaltsam – Klimaschutz-Versprechen und -Wirklichkeit verglichen und angeprangert. Lesenswert!
http://www.klima-luegendetektor.de/

Times Archiv
Im Online-Archiv der englischen Times kann man momentan nach der kostenlosen Registrierung sämtliche Artikel der Ausgaben von 1785 bis 1985 abrufen. Insgesamt sollen so rund 20 Millionen eingescannter Artikel mit der detaillierten Stichwortsuche erschlossen sein. Leider lässt sich auch in den FAQs nichts dazu finden, wie lange der kostenlose Einführungszeitraum anhalten wird. Also los: suchen, speichern, drucken!
http://archive.timesonline.co.uk/tol/archive/

tower of goo
Eine nette Spielerei für zwischendurch: Bei „tower of goo“ muss man klebende, krabbelnde schwarze Batzen zu einem möglichst hohen Turm aufschichten. Das beeindruckende dabei ist die hinter dem Progrämmchen stehende Physik-Engine, bei der einem die Schwerkraft das Leben ganz schön schwer machen kann.
http://www.experimentalgameplay.com/game.php?g=1

Als Fortsetzung gibt’s noch „tower of goo unlimited“ – ohne Beschränkung nach links, rechts und oben:
http://www.experimentalgameplay.com/game.php?g=17

Und noch mehr
Weitere Artikel, die aus oben genannten Zeitgründen nicht als Rundmail veröffentlicht wurden, finden sich wie immer online auf den Webseiten der Lehrerrundmail. Hier gehts zu den jeweils letzten Einträgen:
http://lehrerrundmail.de/wordpress/index.php/2008/

Kommentar hinterlassen zu "Lehrerrundmail 3/2008"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*