Lehrerrundmail 2/2007

Beim Versand der letzten Lehrerrundmail ging wieder einmal die Umwandlung der Umlaute
schief. Besonders ärgerlich ist das natürlich wenn dabei auch noch wichtige Inhalte
– in diesem Fall der Code für ein Bestellformular – unleserlich werden. Ich versuche
wie immer mich zu bessern und hoffe, dass diesmal alles so ankommt, wie ich es hier
absende. Frohes Surfen wünscht
  Holger

Weltkarte kostenlos
Beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) können
kostenlose Weltkarten in der durchaus tafeltauglichen Größe von ca. 1,40 m auf 1
m bestellt werden. Unter der Überschrift „Keine Hälfte der Welt kann ohne die andere
Hälfte der Welt überleben“ zeigen sie neben der politischen Weltansicht und den
Flaggen aller Länder eine Handvoll Schaubilder und Informationen zu entwicklungspolitischen
Themen.
http://www.bmz.de/de/service/infothek/buerger/index.html

Lesefit
Lesen können heißt lernen können
Auf den Seiten von Lesefit sind online Materialien und Übungen gesammelt und in sogenannten
Modulen geordnet. Dabei behandelt jedes Modul ein Buch oder ein Thema mit dazugehörigen
Info-Texten und Übungen. So finden sich zum Beispiel Fragen zum Text, Schreibimpulse,
Quizfragen, ‚Cyber-Touren‘ und viele ansprechende Aktivitäten mehr. Lesefit gliedert
sich in Texten für die Grundstufe (Klassen 1 bis 4) und die Mittelstufe (Klassen
5 bis 8 ).
http://www.lesefit.at/

Digitale Landkarten
======================
Wer ab und an eine Landkarte in ein selbst erstelltes Arbeitsblatt o.ä. einfügen
möchte, wird bei MyGeo fündig. Alle Karten, die sich hier zumeist als JPEG- oder
PNG-Datei herunterladen lassen, können kostenfrei eingesetzt und vervielfältigt
werden, da sie entweder Public Domain sind oder der GNU-Lizenz unterliegen.
http://www.mygeo.info/karten.html

GEO in der Schule
Auf den Seiten der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet (ZUM) stehen ab sofort
ausgesuchte Inhalte einiger GEO-Zeitschriften zum Download zur Verfügung. Die
kompletten Artikel im Layout der Originalzeitschrift mit Bildern gibt’s kostenlos
als PDF-Datei. Den Beginn machen die drei Themen „Das Universum“, „Evolution des Menschen“
und „Die Geschichte des Judentums“, allesamt mit jeweils sieben bis neun einzelnen
Artikeln.
http://www.zum.de/geo/

Mediensammlungen von Siemens
Siemens möchte Lehrer auf der Suche nach didaktisch sinnvollen und gut aufbereiteten
Medien für den Unterricht unterstützen und veröffentlicht in größeren Abständen
Mediensammlungen zu ‚Themen unserer Zeit‘ wie es auf der Info-Seite heißt. Neben
vielen ausdruckbaren Kopiervorlagen (Arbeitsblätter, Grafiken etc.) und vorbereiteten
Folien finden sich in den Sammlungen Medien zur Verwendung am und mit dem PC – wie
Animationen, Videos, interaktive Arbeitsblätter, Hörbeispiele etc. Die Mediensammlungen
werden an Lehrer kostenlos gegen einen Rückumschlag mit ausgefülltem Bestellformular
abgegeben.
http://tinyurl.com/2ugarj

Office-Angucker
In schöner Regelmäßigkeit werden bei MS-Office und Star- bzw. Open-Office Sicherheitslücken
gemeldet. Oftmals verstecken sich Trojaner die als Anhang einer Mail eintrudeln, in
scheinbar harmlosen Office-Dokumenten. Öffnet man diese mit seiner gewohnten Office
Anwendung ist’s schon zu spät und der Rechner um einen unerwünschten Mitbewohner
reicher. Abhilfe schafft der Einsatz des kleinen kostenlosen Programms ‚TextMaker
Viewer‘ von Softmaker mit dessen Hilfe alle möglichen Office-Dokumente gelesen werden
können, ohne das eigentliche Anwendungsprogramm zu öffnen, bzw. überhaupt zu besitzen.
Auch sehr hilfreich bei Dateien von Kollegen, die stillschweigend davon ausgehen,
dass der Empfänger die eigene Programmvorliebe teilt…
http://www.officeviewers.de/

Schulsplitter
Selten habe ich mich bei einem Lehrer-Blog mit so großer Begeisterung auf neue Beiträge
gestürzt, wie bei den Schulsplittern von Susanne Schäfer. Aus der Sicht der geplagten
Lehrerin erzählt sie unwahrscheinlich amüsant über kleinere und größere Pannen
des Schulalltags – sei es beim ereignisreichen ‚Backapfeltag‘ oder bei der Fortbildung,
bei der die ‚Kekskrümeldiagnostik‘ fröhliche Urständ feiert. Gewarnt sei vor der
Lektüre im Computerraum oder Lehrerzimmer – man wird Schülern oder Kollegen das
einsetzende Dauergrinsen erklären müssen 🙂
http://www.schulsplitter.net/

Supermagnete zum zweiten
Vor längerer Zeit war an dieser Stelle schon über die Supermagnete der gleichnamigen
Schweizer Firma zu lesen. Damals ging es vor allem um den praktischen Nutzen als Lehrer
und anderswo. Aber auch die Design-Varianten der superstarken Magnete haben es in
sich. Den Kühlschrank zieren mittlerweile die sechs Filzmagnete der Hold-it-Dose
und befestigen Notizzettel und (leider auch) Rechnungen bombenfest.
Wirklich verblüffend sind die sogenannten ‚Zwitschermagnete‘. Wirft man das Magnetpärchen
getrennt voneinander für einige Zentimeter in die Luft, schnurren sie unter lautem
und immer schneller werdendem Zwitschern zusammen. Ein Tonbeispiel dazu gibt’s auf
den Seiten der Lehrerrundmail. Vielleicht nicht sinnvoll, aber toll 🙂
Filzmagnete: http://tinyurl.com/3yta4p
Zwitschermagnete: http://tinyurl.com/3x3vcn
Zwitschermagnete anhören: http://tinyurl.com/2km5rs

Kommentar hinterlassen zu "Lehrerrundmail 2/2007"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*