Nachruf

Beginnen möchte ich mit einem Nachruf – und ausnahmsweise nicht auf den verstorbenen Pontifex; zu dem gibt’s an anderer Stelle mehr. Erika Fuchs, legendäre Texterin der Donald Duck-Comics aus der Feder des Großmeisters Carl Barks und anderer ist gestern im Alter von 98 Jahren verstorben. Aus ihrer Feder stammen Sprachschöpfungen wie „Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ oder nach ihr benannte Erikative wie „schluck“ oder „grübel“. Ein Nachruf findet sich auf den Seiten der Süddeutschen Zeitung, ihr Leben bei Wikipedia und ein Gesprächsfaden auf den Seiten der D.O.N.A.L.D:
http://www.sueddeutsche.de/,kulm3/kultur/artikel/11/51959/
http://de.wikipedia.org/wiki/Erika_Fuchs
http://forum.donald.org/read.php?f=1&i=4263&t=4263

Kommentar hinterlassen zu "Nachruf"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*