Umwelt im Unterricht

Umwelt im Unterricht TeaserSeit Oktober 2011 erscheint einmal wöchentlich auf den Seiten von Umwelt im Unterricht neues Unterrichtsmaterial zu aktuellen Themen mit Umweltbezug. Die Seiten werden im Auftrag des Bundesumweltministeriums von einem Team von Fachleuten für Online-Bildungsmedien in Zusammenarbeit mit Autoren für Unterrichtsmaterialien erstellt. Dementsprechend hochwertig fallen die Texte, Arbeitblätter, Grafiken, Videos und Fotos zumeist aus. Die Unterteilung eines jeden Wochenenthemas in die Bereiche Hintergrund, Unterrichtsvorschläge und Medien & Materialien sorgt für Übersichtlichkeit. Zudem lässt sich so innerhalb eines Themas nach Schulstufen- bzw. Arten differenzieren und passendes Material leichter finden.
Gerade angesichts der aktuellen Diskussion um den Bildungstrojaner, der dazu geschaffen werden sollte, illegal kopiertes Unterrichtsmaterial auf Schulservern aufzuspüren, ist ein Blick auf die Datenschutzbestimmungen von Umwelt im Unterricht interessant:

Alle Inhalte auf www.umwelt-im-unterricht.de dürfen gebührenfrei für Unterrichtszwecke verwendet werden. Alle eigens für „Umwelt im Unterricht“ erstellten Inhalte stehen unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-SA. Sie dürfen zu nichtkommerziellen Zwecken verwendet und bearbeitet werden, z.B. gekürzt oder umformuliert. www.umwelt-im-unterricht.de muss immer als Quelle genannt werden. Eine Weitergabe veränderter Inhalte ist nur unter der gleichen Lizenz gestattet. Zu den eigens erstellten Inhalten gehören alle Hintergrundtexte und Unterrichtsvorschläge.

Und damit steht einem digitalen Archivieren, Verändern und Kopieren der Unterrichtsmaterialien nichts mehr im Wege…
http://www.umwelt-im-unterricht.de

3 Kommentare zu "Umwelt im Unterricht"

  1. Da ich es aktuell gerade im Unterricht behandele…danke für die Info! Die Webseite war mir bisher nicht bekannt. Ein paar brauchbare Arbeitsmaterialien zum Thema Umwelt/Natur/Klimawandel habe ich auch hier gefunden: http://www.buhv.de/grundschule/arbeitsblaetter-Bausteine-Grundschule.html

  2. Nein, das stimmt schon…es geht bestimmt auch günstiger! Da muss man aber meiner Meinung nach meist abwägen zwischen Qualität und Preis. Hab dort während meines Referendariats das erste Mal etwas bestellt, die bekam man damals noch günstiger (bin mir aber nicht sicher, ob es den Ref-Bonus heute noch gibt)

Schreibe einen Kommentar zu JuBe Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*