Sicherheit

Verflixte Werbeklicks Cover

Verflixte Werbeklicks

Ein Offline-Spiel für ein Online-Thema? Gibt’s! Das Spiel „Verflixte Werbeklicks“ soll Familien anregen, sich mit dem Thema Werbung im Internet auseinander zu setzen. Herausgeber des Spiels sind das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen. Das Spiel will helfen, Kinder bei der Entwicklung ihrer Werbekompetenz im Internet zu unterstützen. Die Broschüre kann kostenlos beim…


4teachers gehackt

Nachdem viele Kollegen einen Account für gelegentliche Downloads bei 4teachers besitzen und vermutlich am heutigen Morgen eine Mail mit einer Viruswarnung erhalten haben, hier auch nochmal der Hinweis: Die Mail ist ein Fake und auf gar keinen Fall sollte man den Anweisungen folgen und das beschriebene Tool von der angegebenen Seite laden! Allerdings kann man da auch selbst drauf kommen,…


NoPhish - Screenshot

Lernspiel zur Phishing-Erkennung: NoPhish

Dass sogenannte Phising-Mails überaus böse sind, hat sich allerseits herumgesprochen. Immerhin versuchen die hinter diesen Mails steckenden „Phisher“ Passwörter, Kontodaten, Kreditkartendaten oder Transaktionsnummern (TANs) abzugreifen um damit hinterrücks das Bankkonto leerzuräumen. Als Köder verwenden sie teils täuschend echt nachgemachte Webseiten oder E-Mails, mit denen sie den Anschein einer seriösen Internetseite erwecken wollen, um dort den unvorsichtigen Nutzer zur Eingabe seiner…


Shellshock Logo von Paul M. Gerhardt

Shellshock auf der NAS?

Bei Systembetreuern und backup-orientierten Heimbenutzern kommen als Mini-Server oder Speichermedien für Sicherheitskopien häufig NAS-Systeme (Network Attached Storages – vulgo Netzwerkfestplatten) zum Einsatz. Vor allem die Geräte von QNAP und Synology haben sich dabei den Ruf erarbeitet, zuverlässig und einfach zu bedienen zu sein. Nun ist die Tage eine kritische Sicherheitslücke namens Shellshock in der Unix-Shell „Bash“ aufgetaucht, die unter anderem…


DNS Virus Infos

Nach der gestrigen Warnung der Tagesschau vor dem bösen DNS-Virus, war die Verunsicherung der Kollegen heute einigermaßen groß, was denn jetzt zu tun sei. Ich habe ein kurzes Infoblättchen für den Aushang am schwarzen Brett erstellt, das die ersten Schritte und die passenden Info-Seiten sehr kurz zusammenfasst. Zum Weiterlesen für Interessierte, die allerdings über ein Mindestmaß an Technik-Know-How verfügen sollten,…


netzdurchblick.de

Durchblick im Netz

Die Webseite www.netzdurchblick.de ist ein Internetratgeber für 12- 16 Jährige, der im Rahmen einer Projektarbeit von Studierenden der HAW Hamburg erstellt wurde. Lesens-, sehens- und hörenswert (also neudeutsch multimedial) bereitet der Netzdurchblick wichtige Themen rund um die Sicherheit im Internet auf. In der Rubrik PC-Check geht es um die Gefahren, die dem PC drohen, wenn er nicht durch Firewall und…


Network Scanner im hiesigen WLAN

Netzwerkscanner

Irgendwann ist in jedem Netz (das eigene Heimnetz mit zwei Rechnern mal ausgenommen) der Moment erreicht, in dem trotz der guten Vorsätze, jeden PC samt IP-Adresse und Name zu protokollieren, die Übersicht verloren geht. Bislang habe ich mir mit AngryIP beholfen um alle aktiven Clients eines Netzwerks aufzuspüren. Mit mehr Funktionen die überdies komfortabler zu erreichen sind, ist der Network…


Surfen ohne Risiko

Kinderstartseite „Surfen ohne Risiko“

Das Bundesfamilienministerium bietet eine neue Internetseite für Eltern und Kinder: Auf www.surfen-ohne-risiko.net können Familien eine eigene Startseite für das Internet einrichten. Das Design lässt sich nach eigenen Wünschen aus den drei angebotenen Vorlagen Blumenwiese, Wasserwelt oder Dschungel auswählen. Auf der Startseite können die vorgegebenen Inhalte in zwei Spalten platziert werden. Zur Verfügung stehen Gadgets zu den Themen Nachrichten, E-Mail, Wetter,…


BetterPrivacy gegen Monstercookies

Bei Heise tickerte gestern die Meldung über Monstercookies durch, die quasi unlöschbar sind. Während das normale Browsercookie beispielsweise des Internet-Explorers relativ leicht zu löschen ist, kann der unbedarfte Anwender Flash-Cookies kaum aufspüren. Gerade hier verbergen die Website-Betreiber aber gerne Cookies mit annähernd ewiger Lebensdauer, die zur Identifikation des Benutzers im Internet verwendet werden. Abhilfe gegen diese Cookie-Abart bietet das Addon…


Sicher durch Updates

Viele der Würmer, Viren und Trojaner, die im weltweiten Netz herumkreuchen und -fleuchen können sich zumeist nur auf Rechnern einnisten, deren Softwarestand nicht mehr aktuell ist. Während sich Windows, Firefox, Acrobat Reader und einige andere Programme in der Regel melden, wenn wichtige Updates zum Download anstehen, muss man bei vielen anderen Anwendungen selbst darauf achten. Beim normalen Benutzer, der zumeist…