Bilder

Video Fake News erkennen vom BR

Fake News selbst entlarven

Fake News (oder sollte man sagen „Alternative Fakten“ in den Medien?!) zu erkennen fällt offenbar schon Erwachsenen schwer, Schüler sind meist völlig damit überfordert, auch nur ansatzweise den Wahrheitsgehalt eines Bildes oder eines Videos zu überprüfen. Wie’s relativ schnell und einfach geht, zeigt ein kurzes Erklär-Video von BR24 (den Ton darf man dabei getrost ausschalten, außer dramatischer Hintergrundmusik gibt’s nichts…


Suche nach "Bread or Brot" in Public-Domain-Fotosammlungen

Suche nach Public Domain-Fotos und -Bildern

Es ist ziemlich mühsam, sich auf die Suche nach geeigneten Fotos zu einem bestimmten Thema oder Begriff zu machen, wenn man die Liste der Wirklich freien Bilder Stück für Stück durcharbeiten will. Aber, der allwissenden Müllhalde sei Dank, auch hier verspricht Google Abhilfe und so habe ich ein Mini-Google zusammengeklickt, das sich nur auf die Websites aus dem oben genannten…


Public Domain Lizenz

Wirklich freie Bilder

Ergänzend zu meinem CC-Lizenzen-sind-großer-Mist-Artikel habe ich hier ein paar Ressourcen gesammelt, in denen wirklich freie Bilder zum beliebigen Einsatz zur Verfügung gestellt werden. Das „wirklich frei“ bezieht sich dabei auf die zugrunde liegenden Lizenzen. Nicht berücksichtigt habe ich bei dieser Liste Webseiten, die ihre Bilder unter einer der Creative-Commons-Lizenzen stellen – die Begründung dafür findet der geneigte Leser im oben…


Spitalseebunker außen

Das Ende des 3. Reichs in Bildern

… und englischsprachigen Texten liefert die layouttechnisch leicht antiquiert wirkende Website The Third Reich in Ruins, die von Geoffrey R. Walden betrieben wird. Heute, am Tag des offenen Denkmals, wollten wir den Spitalseebunker in Schweinfurt besuchen. Nachdem geschätzte 100 Leute zur selben Zeit auf die gleiche Idee gekommen sind und die gestresste Führerin die Wartenden auf die nächste Stunde vertröstet…


Morning in Virginia von Donnie Nunley unter CC-Attribution

Wahnsinns Fotos unter CC

500px ist der Name einer bekannten Foto-Community, die zahllose Bilder von teils toller Qualität veröffentlicht. Da ein Teil dieser Fotos unter einer Creative Commons-Lizenz lizensiert wird, lassen sich speziell diese Bilder auch problemlos in eigene Werke wie Arbeitsblätter, Jahresberichte oder Webseiten einbinden.


Global Eyes - Screenshot

Bilder aus der Einen Welt – Global Eyes

Unter Global Eyes, einem Projekt des Landesarbeitskreises Schule für Eine Welt Baden-Württemberg, ist eine große Sammlung an Bildern zum Thema „Eine Welt“ entstanden. Nach der kostenlosen Anmeldung erlaubt die Webseite eine Recherche nach Stichwörtern oder in den Modulen „Essen & Ernährung“, „Schule & Bildung“ oder „Wohnen & Alltag“. Geboten werden Bilder samt Erklärungenzu den gesuchten Themen aus der ganzen Welt…


bilder.tibs.at Logo

Freie Bilder für den Unterricht

Auf den Seiten des Tiroler Bildungservice (TiBS) entsteht gerade eine frei zugängliche Sammlung mit Bildern (Fotos und Grafiken), die bedenkenlos im Unterricht eingesetzt und vervielfältigt werden dürfen, da sie allesamt einer CreativeCommons Lizenz unterliegen. Die Lizenz mit dem kryptischen Kürzel CC BY-NC-SA 3.0 besagt, dass sämtliche Bilder von bilder.tibs.at bearbeitet und verbreitet werden dürfen, solange der Autor namentlich genannt wird,…


Knuffige Cliparts kostenlos

Phillip Martin bietet auf seinen englischsprachigen Webseiten eine stattliche Anzahl recht knuffiger Cliparts zum Download an. Für nichtkommerzielle Zwecke – und hier wird speziell auf den Einsatz im Klassenzimmer hingewiesen – dürfen die Cliparts kostenlos verwendet werden. So finden sich zu vielen Unterrichtsfächern wie Geschichte, Chemie, Biologie, Mathematik, … passende Bildchen, alle im gleichen, unverwechselbaren Stil von Phillip Martin. Eine…