sofatutor – für Lehrer kostenlos

sofatutor ist eine kostenpflichtige Videoplattform, in dem angemeldete ‚Tutoren‘ ihre Videos zu verschiedensten Unterrichtsinhalten hochladen und dafür vergütet werden. Wer sich als Lehrer anmeldet und eine entsprechende Bestätigung der eigenen Schule über das Formular einreicht, erhält den Zugang, der normalerweise zwischen 15 und 30 Euro monatlich kostet, für ein Jahr kostenlos. Als echter Jäger und Sammler, der man als Lehrer nun meistens ist, habe ich mich registriert und die Seite ausprobiert. Ich erhoffte mir, dass einzelne Erklärvideos vielleicht auch für den normalen Unterricht geeignet sind, sodass ich eine Umfang- und Flächeninhaltsaufgabe ausnahmsweise nicht selbst vorkauen muss, sondern stattdessen das sofatutor-Video zeige und die Schüler beim Mitlösen der Aufgabe nur noch begleite.
Vielleicht habe ich aus Versehen daneben gegriffen, denn immerhin bescheinigt ein Badge gleich auf der Startseite ’98 % Kundenzufriedenheit‘, aber gleich beim ersten von mir angesehenen Video (Flächeninhalt und Umfang) spricht die Erklärerstimme aus dem Off von den „Flächen am Rand“ und meint damit den Umfang. Ja Himmel, da ist es natürlich kein Wunder, dass ich in meinen Klassen jedes Jahr aufs neue am Verzweifeln bin, wenn es darum geht, den Unterschied zwischen Umfang und Fläche zu erkennen, wenn einem in einem offiziellen Erklärbärvideo gleich nach 30 Sekunden die Begrifflichkeiten falsch um die Ohren fliegen.

Sofatutor Screenshot

Sofatutor Screenshot

Mein zweiter Versuch zum gleichen Thema führte mich zu einer Textaufgabe (im wahren Leben ja immer wieder gerne genommen) mit dem Titel Flächeninhalt und Umfang – Textaufgabe 1. Der Eklärer tritt hier persönlich ins Rampenlicht und besticht durch seine Gabe, zahlreiche Whiteboardtäfelchen kopfüber, also für die Zuschauer richtig herum, beschriften zu können. Weniger gelungen ist allerdings sein Versuch, gleichzeitig zu schreiben, zu reden und dabei den Überblick über die Aufgabe und seine Skizzen zu behalten – wobei er ja immerhin klar stellt, dass seine Zeichnung eh nicht gelungen sei und der werte Zuschauer das ruhig einmal mit Lineal und Geodreieck machen dürfe… Dass er sich danach haarsträubend verrechnet, dabei seinen Fehler immerhin schnell selbst bemerkt, wäre im ’normalen‘ Unterricht sicher kein Weltuntergang (wem ist’s noch nicht passiert?), aber in einem Video?!? Nachdem es mir dann nach gut der Hälfte des Video sämtliche didaktischen Nackenhaare aufgestellt hat, musste ich leider abbrechen um dringend einen Espresso aus der Maschine zu lassen.
Sorry, ihr Sofatutoren, eigentlich wollte ich hier auf das nette Angebot für Lehrer hinweisen, doch wenn bereits die ersten beiden, völlig zufällig ausgewählten Videos, so in die Hose gehen, traue ich mich einfach nicht, die Seiten wirklich an Kollegen weiter zu empfehlen…
http://www.sofatutor.com/lehrer

8 Kommentare zu "sofatutor – für Lehrer kostenlos"

  1. Den Umfang erkläre ich immer mit meiner hart über Jahre erarbeiteten und gepflegten Schokowampe 😉

  2. Lieber Holger,

    bedauerlicherweise hast Du eine negative erste Erfahrung mit unserer Plattform gemacht. Jedes von uns hochgeladene Video wird didaktisch und inhaltlich gründlich geprüft. Erst wenn ein Video unseren fachlichen und didaktischen Qualitätsstandards entspricht, wird es veröffentlicht. Auf diese Weise wird die Qualität der stetig steigenden Anzahl an Lernvideos sichergestellt.

    Mit der Aussage, dass in dem Video über Flächeninhalt und Umfang die beiden Begrifflichkeiten ausschließlich in der 30. Sekunde falsch dargestellt werden, geben wir Dir Recht. Wie schon zuvor erwähnt, wird jedes unserer Videos geprüft und unterliegen hohen Qualitätsansprüchen. Auf Grund dessen stellt dieses Video eine absolute Ausnahme dar. Wir danken Dir für das Feedback und haben das Video bereits entsprechend korrigiert.

    Auch unsere ausgebildeten Lehrer sind – genau wie Du – menschlich. Wir finden, dass bei dem zweiten von Dir erwähnten Video souverän reagiert wurde und können Deinen Blick auf das Video nicht vollständig nachvollziehen. Aber persönliche Geschmäcker gehen ja bekanntlich auseinander.

    Wir hoffen, dass Du nochmal einen Blick auf unsere Plattform wirfst und vielleicht aus der anfänglich negativen Erfahrung eine positive machen kannst.

    Viele Grüße,
    Dein sofatutor-Team

  3. ZEIT, 7. Oktober 14, S. 93: „Stirbt das Schulbuch?“

    Cornelsen hat in sofatutor 3,5 Millionen € investiert.

  4. Hallo,
    auch wir nutzen Sofatutor – einige Schüler der 5. Klassen und einige Lehrer im Unterricht, z.T. am SMART Board. Die Kritik an den beschriebenen Filmen mag richtig sein. Wir nutzen Sofatutor nur, weil die weit überwiegende Anzahl der für uns relevanten Filme (Grundschule Klasse 1-6) „OK“ ist. Aber sicher, immer wieder gibt es kleinere „Stolpersteine“ bei der Begriffswahl oder der Darstellung. Wir finden das Angebot aber insgesamt so gut, dass wir es weiterempfehlen. Speziell bei Kollegen aber mit dem Hinweis auf vorherige (vor dem Unterrichtseinsatz) kritische Draufsicht!
    Manchmal sind die Filme einfach zu schnell mit zu vielen Inhalten bestückt. Dann gilt es zu wiederholen, die Pausetaste zu nutzen usw..Eine zusätzliche Differenzierung (extra „langsame“ Darstellung, mehr Wiederholungen) wäre hier für die Zukunft noch wünschenswert.
    Gruß aus Berlin

    • Hallo Thomas,
      danke für deine Einschätzung, mit der du vermutlich wesentlich ‚richtiger‘ liegst. Dummerweise waren gerade meine ersten beiden Sofatutor-Versuche mit solchen Stolpersteinen bestückt, dass mir die Lust vergangen ist. Wenn der Winter kommt und die Nächte lang und dunkel werden, wage ich vielleicht nochmal einen neuen Versuch…

  5. Mein Kollege hat mich über unsere Schule und mehrere Kollegen zusammen bei Ihnen angemeldet, ich habe aber von Ihnen keine E-Mail mit einem Zugangsaccount erhalten!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*