Schulfix ist zurück – jetzt auch als App

Schulfix Android ScreenshotBevor ein Android-Smartphone mein Leben bereicherte, war Schulfix das Programm schlechthin um Schüler mit all ihren Daten wie Fehlzeiten, Noten, Einträge, Listen, etc. zu verwalten. Seit etwa einem Jahr habe ich mehr schlecht als recht mit AndroClass arrangiert, allerdings ohne rechte Begeisterung (obwohl der Autor Andreas Schilling wirklich Mühe gibt, alle Wünsche der Lehrerschaft unter einen Hut bzw. eine App zu bringen). So praktisch ein Smartphone im mobilen Einsatz ist, so sehr habe ich die Möglichkeiten einer Synchronisation mit einer Desktop-PC-Software vermisst, mit der ich alle Daten am heimischen Bildschirm auswerten und auch ausdrucken kann.
Wolfgang Schuster von WS_Soft hat nun das Unerwartete geschafft und eine Schulfix-Beta-Version (also zum Ausprobieren und garantiert noch fehlerhaft) für Android-Smartphones und (!) iPhone / iPad veröffentlicht. Die App, getestet auf einem Nexus S mit Android 4.irgendwas, synchronisiert nach ein bisschen Fummelei mit der Schulfix-PC-Version und verwaltet – noch ein bisschen unübersichtlich – die Schüler nun bequem mobil.
Interessierten sei unbedingt die Lektüre der Installationsanleitung ans Herz gelegt. Auch ein Blick ins Forum, in dem allfällige Probleme behandelt und zumeist auch gelöst werden, ist empfehlenswert. Alle weiteren Infos auf den Schulfix-Webseiten:
http://schulfix.de/

Kommentar hinterlassen zu "Schulfix ist zurück – jetzt auch als App"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*