EU-SOL Tomatengenetik

Genetik live und zum Anfassen gibt’s beim SOL-Projekt der EU. Interessierte Lehrer können sich kostenlos ein Päckchen mit etwa 100 Tomatensamen bestellen. Beim Aufziehen dieser Samen können die Schüler schnell beobachten (die Anzucht dauert etwa 7 bis 10 Tage), wie dominante und rezessive Eigenschaften in Bezug auf die Vererbung in der Natur funktionieren. Die Samen wachsen zu einer Mischung verschiedenartiger Keimlinge heran, obwohl alle Samen von der selben Pflanzen stammen. Die Schüler müssen nur die Farbe der Keimblätter und Stängel der jeweiligen Pflanze festhalten. Danach können die Ergebnisse in einer europaweiten Datenbank veröffentlicht und mit anderen Schulen aus ganz Europa verglichen werden. Ebenfalls auf der Website finden sich einige Arbeitsblätter zu den Versuchen, den Pflanzen und der Internet-Datenbank.
http://eu-soltomatoseeds.com/ge/index.html

Kommentar hinterlassen zu "EU-SOL Tomatengenetik"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*